Nummer 1/2022
Einen breiten Streifen!

Neben zahlreichen Leserbriefen und Grüßen gibt es diesmal unter anderem auch 'Orden-tlich' etwas zu feiern!
Silvester-Orden

Nachdem sich der hohe Philistersenior Tegetthoffs von den Feierlichkeiten in der Martin-Kaserne in Eisenstadt anlässlich der Enthüllung einer Gedenktafel zu Ehren der Gefallenen im Zuge der Landnahme des Burgenlands vor 100 Jahren, bei der er am Tag unserer Weihnachtsfeier die Festrede gehalten hatte, einigermaßen erholt hat, fand gleich am nächsten Tag ein weiteres für ihn sehr bedeutendes Ereignis statt. Für seine zahlreichen Aufsätze und Publikationen zur Militärseelsorge im 1. Weltkrieg und auch für sein großes Engagement im militärischen Kulturgüterschutz (u.a. Ausarbeitung einer Fallstudie zum Schutz kirchlicher Kulturgüter bei einem militärischen Einsatz, am Beispiel des Benediktinerklosters Göttweig) wurde Ph-x Lucullus vom päpstlichen Nuntius mit dem Ritterkreuz des Silvesterordens ausgezeichnet. Wir gratulieren ihm dazu sehr herzlich mit einer Perle des von ihm bevorzugten Rotweins!


Foto: Lucullus


Runder Geburtstag

Wir gratulieren AH Cicero, der im Jänner seinen 50. Geburtstag feiert, sehr herzlich und bringen ihm einen breiten Streifen!


Leserbriefe
  • AH Kipferl hat den Blech-Boten Nummer 10/2021 aufmerksam gelesen und dankenswerterweise auf ein redaktionelles Versehen hingewiesen: Als Pflichttermin für die Covid-Impfung wurde von der Regierung Gott sei Dank schon der 1. Februar angekündigt. (Anm.: Dank seiner Mitteilung konnte Bb Hagen den Text im Internet rasch von Ende auf Anfang Februar ausbessern. Wirksam, d.h. kontrolliert, kann diese Impflicht wie sich mittlerweile aus technischen Gründen herauskristallisiert hat aber womöglich erst ab 1. April 2022 werden leider kein Scherz ...)
  • Ks Liesl (ELW) ärgerte sich ebenso wie wir darüber, dass die 3-mal Geimpften keinen Vorteil gegenüber den Ungeimpften haben.
  • AH Marius wies darauf hin, dass der Fasching (oder die Narrenfreiheit) nur für Freimaurer und Schlaraffen (deren Ableger) am 11.11. um 11:11 Uhr beginnt - weil das Datum halt gar so lustig ist. Für Christen beginnt er nicht kurz vor dem Advent, sondern erst nach Weihnachten bzw. Neujahr! (Anm.: Damit hat er natürlich völlig Recht. Dessen ungeachtet werden aber nicht nur in deutschen Karnevals-Hochburgen, sondern auch in zahlreichen österreichischen Orten an obigen Datum die Narren 'geweckt', was meist mit öffentlichen Feiern und der symbolischen Übergabe der Rathausschlüssel vom Bürgermeister an die örtliche Faschingsgilde verbunden wird.)
  • Dr.cer. Thales wurde von seinem Bundesbruder Dr.cer. Tacitus (beide VBW) auf den Blech-Boten aufmerksam gemacht und wie gewünscht gerne in unseren Bezieher-Kreis aufgenommen.
  • Dr.cer. Orest (LIW) findet den Blech-Boten immer wieder sehr erfrischend und anerkennt die Mühe der Erstellung auch dadurch, dass er alle Ausgaben im pdf-Format abspeichert und für den Verein für Studentengeschichte sammelt.
  • Kb Felix (Rg, DMW) liest den Blech-Boten immer wieder mit großer Freude.
  • Auch Bb Maximilian (S-M) findet den Blech-Boten super.

Virtuelle Grußbotschaften
  • AH Corvinus hat Anfang Dezember einen Schneemann für Carolina 'recipiert' und ihm auch das pro-merites-Band der Tegetthoff verliehen. Leider ist unser neues Mitglied aus Freude darüber gleich nach wenigen Tagen dahingeschmolzen ...


    Foto: Corvinus

  • Kb Vergil sandte uns Grüße mit einem Bild des Kaiser Franz Josef-Denkmals, das zu dessen 50-jährigen Regierungsjubiläum in Schrems errichtet wurde.
  • Der neue Ca-Ph-x Newton entdeckte bei einem Spaziergang im Kurpark Oberlaa nostalgische Laternen-Masten mit dem Wiener Doppeladler, der noch bis 1945 das Stadtwappen zierte, und wunderte sich darüber, dass Gegenstände mit diesem alten Symbol auch noch bei der Gestaltung des WIG-Geländes im Jahr 1974 verwendet wurden.
  • Ph-xx Ivo sandte uns den Link zur Weihnachtsansprache unseres Obersten Bandinhabers, Bb Pan.
  • Für adventliche und weihnachtliche Grüße sowie für Neujahrswünsche danken wir (in alphabetischer Reihenfolge): AH Ägidius, Ph-x(xx) Archimedes, AH Bergschratt, AH Cato, AH Catull, AH Corvinus, Kf Dante, Ks Elektra, Dr.cer. Gambrinus, AH Jupiter, Ph-x Lucullus, Ph-x(x) Newton, DDr.cer. Raffael und Dr.cer. Pollux.
  • Die Weihnachtsgrüße von BPh Täubchen können aus Gründen des Jugendschutzes hier leider nicht wiedergegeben werden.
Wir danken allen Schreibern für ihre Leserpost sowie die Grüße zu den Feiertagen und bringen ihnen virtuell unseren Ehrenrest!
Kontakt für allfällige Rückmeldungen:
blech-bote@aon.at

zuletzt geändert: 16.01.2022 um 19.43 Uhr